Montag, 18. Juli 2011

»»»

"wahre schönheit kommt von drinnen" murmel' ich, wenn du aus deinem haus trittst. "wenn liebe durch den magen geht, dann hab' ich dich schon längst gefressen" flüster' ich, wenn du mir was kochst. ob du mit mir glücklicher bist als mit jemand anderem weißt nur du. ich kann es dir nicht einmal versprechen. ich verspreche mich immer, wenn ich vor dir steh'. ich hab' mich dir schon immer versprochen. ich habe mich nach dir gesehnt, bevor ich dich das erste mal traf und dich schon vermisst, bevor du wieder gingst. ich war immer sauer auf deine füße, weil sie dich von mir trugen. viel zu schnell schritten sie über das parkett und ich starb tausend tode, wenn dich deine füße um die ecke brachten. um die ecken, die mir die sicht auf dich versperrten. seitdem kann ich auch keine ecken mehr leiden. am liebsten würde ich mich mit dir nur auf platten ebenen treffen, wo nichts im weg steht, was mir die sicht auf dich verdeckt, sodass mein blick dich bis zum horizont verfolgen kann" (  Poetry Slam ) 




Kommentare:

  1. Poetry Slam liebe ich so sehr :)

    AntwortenLöschen
  2. unglaublich unpassend... aber jetzt habe ich lust auf blaubeeren und soja chai latte...

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Blog :) Schau doch mal bei mir vorbei, würde mich sehr sehr freuen!

    www.barfussgehen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)
    Hab grad mal spasseshalber erinnerungsverliebt gegooglet und dich gefunden :D
    Interessant, dass es einen Blog mit dem gleichen Namen gibt wie meinen ^^
    Liebste Grüße
    Kirsten
    erinnerungsverliebt.blogspot.de

    AntwortenLöschen